Neuigkeiten  ·   Auszeichnungen  ·   Preisliste / Kataloge  ·   Downloads  ·   Marketing
Startseite Support Warenkorb Sitemap Sky Vision auf Facebook

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein.

E-Mail-Adresse:       Passwort:      
Passwort neu anfordern    ·    Registrierung für den SVS-Onlineshop    ·    Hilfe zum Einloggen
Bitte beachten Sie, dass Endkunden sich hier natürlich sehr gerne informieren können, jedoch keine Einkaufsmöglichkeit haben.
SET-ONE Set-One SCR 5/8 Einkabelmultischalter

Artikel-Nr.:
Z0071

EAN:
4260141713351

Lieferstatus:
z. Zt. nicht lieferbar   z. Zt. nicht lieferbar



Bitte loggen Sie sich ein, um Vertriebsinformationen zu erhalten und den Artikel kaufen zu können.
Beschreibung

Set-One SCR 5/8 Einkabelmultischalter

Durch diesen Multischalter versorgen Sie bis zu 8 angeschlossene Unicable taugliche Endgeräte mit einem Sat Signal.

Merkmale
• SAT-ZF-Frequenzumsetzer für Einkabellösungen nach EN50494
• Versorgung von bis zu 8 Teilnehmern
• Zukunftssicher bei Satelliten- oder Transponderwechsel
• Ansteuerung erfolgt über die DiSEqC-Steuerung des angeschlossenen Receivers
• Terrestrische Antenne anschließbar
• Anschlussart: F-Buchsen
• LNB Spannungsverbrauch: max. 500 mA
• Max. Stromverbrauch intern: 50 mA

Ausgangsfrequenzen: 1284 MHz, 1400 MHz, 1516 MHz, 1632 MHz, 1748 MHz, 1864 MHz, 1980 MHz, 2069 MHz
Verstärkung: (DVB-S) 18 - 25 dB

Sie benötigen außer diesem Multischalter:
- Satellitenreceiver mit Unicable Unterstützung nach EN50494
- Quattro LNB (kein Quad / Quattro Switch)
- Satellitenspiegel mit der Ausrichtung auf einen Satelliten
- Durchgangsdosen mit DC Durchgang
- Entsprechende Verkabelung von Dose zu Dose

 

WICHTIGE TIPPS bei der Installation einer Einkabellösung:
• Bei der Zuordnung müssen Doppelbelegungen vermieden werden.
• Bei der Konfiguration der einzelnen Parteien muss jedem Anschluss bzw. Receiver in dieser Kette eine eigene Adresse zugewiesen werden. Diese Einstellung muss jeweils im Menü des Receivers vorgenommen werden.
• Bei der Zuordnung sollte man darauf achten, dass die niedrigste Frequenz dem Receiver mit der längsten Kabelzuführung zugeordnet wird. Auf diese Weise werden Signalverluste durch Leitungslängen minimiert!
• Für den Anschluss eines TWIN-Receivers werden immer zwei separate Frequenzen benötigt. Planen Sie die Einkabellösung beispielsweise für insgesamt acht Anschlüsse, benötigen Sie acht Frequenzen. Auf jeden anzuschließenden TWIN-Reiceiver entfallen somit zwei Frequenzen anstelle von einer (pro Tuner eine Frequenz).

Verpackung: im Plastik Blister mit Aufhängevorrichtung.


Unsere Empfehlung:
Ihr Servicepartner für:
Neuigkeiten
06.09.2018
SVS stockt Angebot mit neuem Vantage Receiver auf
Positives Zwischenfazit der Kabel-Analogabschaltung
>> mehr Details


23.08.2018
Newsletter August 2018

>> mehr Details


27.06.2018
Newsletter Juni / Juli 2018

>> mehr Details

>> alle News
Humax Spiegel-Video